Richtig staubsaugen

Wie können Sie das beste Ergebnis beim Staubsaugen erreichen?

Zwei Dinge sind beim Staubsaugen wichtig: Je langsamer und gleichmäßiger Sie die Teppichdüse oder die Turbodüse führen, desto mehr Verunreinigungen können Sie staubsaugen. Dieselbe Stelle sollte man mehrfach saugen, damit auch tiefer angesetzte Verunreinigungen beseitigt werden können. Öffnen Sie das Fenster während des Staubsaugens, damit die herumfliegenden Staubteilchen abziehen können. Richten Sie den Oberkörper während des Staubsaugens auf, damit Sie keinen Rückenschmerzen bekommen. Teleskopische Rohre sind vorteilhaft, da sie verschiedene Längeneinstellungen ermöglichen. Sobald eine Saugdüse zu stark am Untergrund angesaugt wird, sollte die Saugleistung verringert werden. Ein Qualitätsstaubsauger wird auch in solchen Fällen wirksam staubsaugen.

Wichtig ist die Wartung des Staubsaugers nach jedem Staubsaugen.

Wenn ein Papierbeutel oder ein Stoffstaubbeutel voll ist, muss er gewechselt werden. Warten Sie nicht, bis der Staubsauger merklich an Saugleistung verliert. Wenn Sie feinen Staub gesaugt haben, z.B. nach Bauarbeiten, tauschen Sie den Beutel ohne Rücksicht auf seinen Füllstand aus. Wechseln Sie laut den Herstellerangaben regelmäßig die Filter vor und hinter dem Motor aus, oder reinigen Sie den Motor, wenn möglich. Kontrollieren Sie regelmäßig die Saugdüsen oder die Rotationsbürsten, und befreien Sie diese von Verunreinigungen, damit die Saugdüsen nicht verstopfen.